Nutzungsbestimmungen

Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte

Alle Inhalte unseres Internetauftritts wurden mit Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Eine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Seiten kann jedoch nicht übernommen werden.

Gemäß § 7 Abs. 1 TMG sind wir als Dienstanbieter für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich, nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine umgehende Entfernung dieser Inhalte erfolgt ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung und wir haften nicht vor dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung.

AGB und Regeln

Allgemein

1.0  Gültigkeit

§1.1

Dieses Regelwerk ist für alle Komponenten des DeinMeinekraft-Netzwerks gültig und wird vom Nutzer (im Folgenden auch User, Benutzer oder Spieler genannt) mit dem Besuchen der Website (www.dein-meinekraft.de), dem Betreten des Spiels (MineCraft-Server-IP: XXX), Forums (forum.dein-meinekraft.de) und/oder Team Speaks (TS3 IP: XXX) akzeptiert.

Sollte versucht werden die Regeln zu umgehen bzw. zu brechen kann, je nach Ausmaß des Vergehens, mit einer Verwarnung bis hin zu einem Bann bestraft werden.

§1.2

Mit der Zeit können Änderungen am Regelwerk vorgenommen werden. Aus diesem Grund sollte sich der Nutzer regelmäßig über Updates informieren, da diese mit sofortiger Wirkung bindend sind. Alle Änderungen sind in einer entsprechenden Rubrik  im Forum, auf Twitter oder im Blog zu finden.

Unwissenheit schützt in keinem Fall vor einer Strafe.

§1.3 Haftungsausschluss

Das DeinMeinekraft-Team übernimmt keine Haftung für jedwede getätigte Handlung der User. Jeder User ist dazu aufgefordert, die eigenen Handlungen zu hinterfragen und für diese einzustehen.

1.3.a für Inhalte:

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Das DeinMeinekraft-Team übernimmt keine Haftung für jedwede getätigte Handlung der User. Jeder User ist dazu aufgefordert, die eigenen Handlungen zu hinterfragen und für diese einzustehen.

1.3.b für Links:

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

2.0 Rechtliches

§2.1 Jugendschutz

Minecraft ist ab 6 Jahren freigegeben. Somit sind einige Benutzer im Forum auch in einem niedrigen Alter. Deshalb ist darauf zu achten den Jugendschutz nicht zu verletzen. Dazu zählt insbesondere das Verbreiten von jugendgefährdenden Schriften und Medieninhalten. Das vollständige Jugendschutzgesetz kann hier nachgelesen werden.

Der Verstoß wird mindestens mit einem Bann von einer Woche geahndet. Sollte ein Verstoß gegen den Jugendschutz in extremer Form oder wiederholt vorkommen, wird mit einem permanenten Bann reagiert. Wer einen Verstoß mitbekommt und dieses nicht meldet, ist mitschuldig und wird in diesem Fall mit dem gleichen Strafmaß wie derjenige, der den Verstoß begeht, bestraft.

§2.2

Werbung für Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen, politische Parteien und extremistische Gruppierungen aller Art ist zu unterlassen. Dies ist nur dann erlaubt, wenn es nicht über einen Hinweis hinausgeht und nicht der alleinige Inhalt/Grund des Beitrags ist.

§2.3

Beiträge sowie Links mit rassistischen, diskriminierenden, pornografischen Inhalten und Verweisung auf Minecraft Hacks sind nicht erwünscht und werden ohne Vorwarnung von den zuständigen Teammitgliedern entfernt.

Bei Verstoß wird mindestens mit einem Hinweis geahndet. Sollte dies öfter oder in stärkerer Form auftreten, kann mit einer Verwarnung bis hin zu einem Bann reagiert werden.

3.0 Datenschutz

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder         dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:  http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten  besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter  http://de-de.facebook.com/policy.php 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1                

Erfassung und Weitergabe von Informationen:

Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter                

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Quellenangaben: eRecht24, Facebook-Disclaimer von eRecht24, Google +1 Bedingungen, Datenschutzerklärung Twitter

                 

4.0 Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

§4.1 Erteilung von Nutzungsrechten

Mit dem Registrieren auf dem Server und/oder dem Forum räumt der Nutzer dem Dein-MeineKraft-Team folgende Nutzungsrechte ein:

  1. das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung: Dieses Recht wird benötigt, um einen Post/Beitrag/Bauwerke öffentlich darzustellen.
  2. das Wiedergaberecht: Dieses Recht wird benötigt, um in VLogs und anderen Videomaterialien auf Posts/Beiträge/Bauwerke eingehen zu dürfen.
  3. das Vervielfältigungsrecht: Dieses Recht wird benötigt, um Bauwerke an weiteren Stellen des Servers erneut einzubinden, sowie Posts/Beiträge anderenorts innerhalb den Netzwerks abzubilden.
  4. das Verbreitungsrecht: Dieses Recht ist nötig, da sich das gesamte Netzwerk im weltweit zugänglichen Internet befindet und somit der globalen Öffentlichkeit zugänglich ist.
  5. das Senderecht: Dieses Recht wird benötigt, um in Streams/VLogs Sachen darzustellen und auf sie einzugehen.
  6. das Recht der Wiedergabe durch Bild- und Tonträger: siehe e); zusätzlich: Abbildung im Forum und auf der Website
  7. das Recht der Bearbeitung und Umgestaltung: Dieses Recht wird benötigt, um Bauwerke, die nach c) anderenorts benutzt werden, anzupassen, Posts/Beiträge zu korrigieren, sowie neu zu formatieren.
  8. das Recht auf Änderung des Werks: Dieses Recht wird benötigt, damit der Titel angepasst werden darf. Dies dient der Übersichtlichkeit im Forum. Hinzu kommt das Editieren von Posts/Beiträgen zur Verbesserung/Erleichterung der Lesbarkeit. Veränderungen an Bauwerken innerhalb von MineCraft werden nur in Rücksprache mit dem Ersteller vorgenommen.

§4.2

Eingeräumt werden einfache Nutzungsrechte, welche räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkt sind.

§4.3

Bei Rückruf der Nutzungsrechte von Seiten des Users werden alle Einträge im Forum und auf der Website gelöscht. Bei Bauwerken auf dem Server bitten wir um Meldung der Gebäude, die gelöscht werden sollen.

5.0 Administration und Verwaltung

§5.1

Die Moderatoren des Forums, des Team Speaks und des Servers werden nach Möglichkeit direkt eingreifen, falls die aufgelisteten Regeln gebrochen werden oder jemand in einem extremen Ausmaße versucht die Grenzen auszutesten.

Im Falle eines solchen Verstoßes werden Beiträge ggf. gelöscht und das entsprechende Teammitglied wird sich per Privater Nachricht (fortan auch PN) an den Schreiber des Themas wenden.

Handelt der Schreiber trotz Ermahnung gegen die Regeln des Forums, ist eine temporäre oder auch dauerhafte Sperre für diesen Nutzer möglich.

§5.2

Bei Hinweisen und Verwarnungen bekommt der User vom ausführenden Teammitglied ein ausgefülltes Formular (Beispiel hier) zugesendet. In diesem ist der Verstoß, das ausführende Teammitglied sowie das Datum vermerkt. Dieses Formular wird teamintern archiviert zur Nachverfolgung der Verstöße.

6.0 Probleme

§6.1 mit anderen Benutzern

Generell sollten Auseinandersetzungen nicht im Forum, öffentlichen Chat sowie öffentlichen Gesprächsräumen im Team Speak, sondern per Privater Nachricht oder in einem Gespräch unter den Beteiligten geklärt werden. Ist dies nicht möglich und es erfolgt keine Lösung, so gilt Folgendes: Man wendet sich per PN an einen der Moderatoren/eine vom Team gestellte Vertrauensperson!

In diesem Falle wird versucht, zusammen mit dem entsprechendem Moderator/der Vertrauensperson, eine Lösung zu finden, die für beide Parteien tragbar ist.

Moderatoren und Vertrauenspersonen dienen in diesem Fall als unparteiische Schlichter.

§6.2 mit Teammitgliedern

Sollten Probleme mit einem Mitglied des Teams auftreten, werden diese ebenfalls nicht im Forum, öffentlichen Chat sowie öffentlichen Gesprächsräumen im Team Speak versucht zu klären. Dazu ist ein Ticket in der Kategorie “Beschwerde” zu verfassen.

7.0 Zwischenmenschliches

§7.1 Umgangston

Die Kommunikation zwischen Spielern sowie mit Teammitgliedern sollte gepflegt und höflich erfolgen. Kritik ist erlaubt und erwünscht, jedoch ist diese stets sachlich und konstruktiv zu äußern.

Auch in hitzigen Diskussionen ist auf Höflichkeit, Toleranz und Freundlichkeit zu achten. Demütigungen und Verletzungen der Würde Anderer sind untersagt. Allen Usern ist derselbe Respekt entgegen zu bringen, den man für sich selbst erwartet und einfordert.

Beleidigungen, unangebrachte Kommentare sowie das Betteln im Items u.Ä. werden nicht geduldet.

§7.2 Trollbeiträge und Flames

Themen, Beiträge und Posts, die nur dazu dienen, andere Benutzer zu provozieren, werden als Trollbeiträge bezeichnet. Jene, die andere Nutzer persönlich angreifen, beleidigen oder in einer anderen Weise bloßstellen, werden als Flames gewertet. Solche Beiträge sind grundsätzlich unerwünscht und zu unterlassen.

Bei einmaligem Verstoß erfolgt ein Hinweis zur Unterlassung. Bei Wiederholung folgt stärkeres Strafmaß.

§7.3 Schmücken mit fremden Federn

Alle Teammitglieder werden durch einen TAG (z.b. [Admin]) vor ihren Namen und in ihrem Profil mit farbiger Schrift gekennzeichnet. Nutzer, die Zeuge davon werden, wie ein User versucht sich als solches auszugeben, sind dazu verpflichtet diesen Vorfall unverzüglich einem Supporter oder Moderator zu melden.

Bei Versuch wird der entsprechende Nutzer mit einem temporären Bann bestraft.

§7.4 YouTuber

Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen, ziehen viel Aufmerksamkeit auf sich. Dennoch ist das ständige Nachlaufen, Spammen, zuwerfen von Sachen und Ähnliches zu unterlassen, da dies schlichtweg störend ist. YouTuber sind als normale User zu betrachten und deren Privatsphäre ist zu akzeptieren.

§7.5 Weitergabe von Daten

Private Informationen (Accountdaten, Wohnort, Handynummer etc.) sollten NIEMALS ohne Weiteres an andere User weitergegeben werden. Dies dient lediglich als Schutz des Wohlbefinden und der Sicherheit aller User. Sollte ein Nutzer diese Angaben permanent in jeglicher Form verlangen, ist dies unverzüglich einem Supporter oder Moderator mitzuteilen.

Im Falle eines Supports werden Teammitglieder nie nach den User-Daten fragen. Sollte es dennoch vorkommen, ist man verpflichtet sich direkt bei der Supportleitung oder einem Ranghöheren zu melden.

Ausgenommen hiervon sind Administratoren (im Folgenden Admins). Diese werden zur Datenerfassung und eindeutigen Zuordnung den Usernamen, die Emailadresse und den Geburtsnamen erfragen, niemals aber das Passwort, die Anschrift, die Telefonnummer, Bankdaten oder das Alter.

Serverregel

1.0 Ingame Bestimmungen

§1.1 Missachten/Umgehen der Spielmechanik

Das Nutzen von Cheats, Hacks oder sonstiger nicht autorisierter Fremdsoftware ist ausnahmslos verboten. Dazu zählen ebenfalls TexturePacks/Shader, die in jeglicher Hinsicht Vorteile für den User bringen. Eine MiniMap darf nur dann benutzt werden, wenn keine Rohstoffe verzeichnet sind.

§1.2 Bugs

Im Laufe der Zeit entstehen hin und wieder Fehler im Spiel, sogenannte “Bugs”. Sollte ein Nutzer einen Bug finden, ist er dazu verpflichtet, dies per Ticket zu melden. Das Ausnutzen von Bugs um sich Vorteile zu verschaffen, ist zu unterlassen und wird bei Missachtung bestraft.

Bei Missachtung dieser Bestimmung wird mit einer Verwarnung geahndet.

§1.3 Usernames/Skins

Usernamen, die rassistische, diskriminierende oder beleidigende Wörter sowie sexuelle Anspielungen enthalten, sind verboten und werden nicht zugelassen. Ebenso sind Usernamen, die einem YouTuber ähneln, zu unterlassen, da dies für Verwirrung sorgt. Bei Aufforderung zur Änderung hat der User einen Monat Zeit, dieser nachzukommen. Die Aufforderung ist nicht als persönliche Wertung zu verstehen, sondern dient lediglich der Vermeidung von Verwirrungen.

Anstößige, rassistische und provozierende Skins (darunter auch Optifine Capes) sind zu unterlassen und werden nicht geduldet.

§1.4 An- und Verkauf eines MineCraft Accounts

Von dem Kauf eines MineCraft Accounts wird dringend abgeraten. Jeder Account hat eine Vorgeschichte und das Dein-Meinekraft-Team ist nicht dazu verpflichtet beim Kauf eines gebannten Accounts diesen zu entsperren.

Um die User des Netzwerks am besten schützen zu können, ist das Anbieten eines Accounts im gesamten Dein-Meinekraft-Netzwerk nicht erlaubt.

Bei Missachtung dieser Bestimmung wird mit einer Verwarnung geahndet. Sollte sich dennoch widersetzt werden, kann ein Bann als Bestrafung erfolgen.

2.0 Werbung

§2.1 MineCraft/TS3

Das Werben für einen MineCraft-Server, der nicht zu den Dein-Meinekraft Komponenten gehört, ist untersagt. Als Werben zählt das Publizieren (öffentliche Posten) von Werbetexten, das bloße Posten der IP-Adresse oder auch Formulierungen wie “Wer Lust hat woanders zu spielen, kann mich privat anschreiben.” (Ausnahmen können mit den Admins oder dem Leitungsteam im Rahmen einer Kooperation vereinbart werden.)

Bei Verstoß wird mit einer Verwarnung geahndet. Nach weiterem Missachten dieser Regelung kann ein temporärer Bann in Kraft treten.

§2.2 YouTube/Twitch

Das Werben für einen YouTube- oder Twitch-Kanal jeglicher Art ist grundsätzlich verboten. Falls Bedarf besteht einen Kanal zu erwähnen, muss der jeweilige Nutzer bei einem Moderator um Erlaubnis fragen.

Bei Verstoß wird mit einer Verwarnung geahndet. Nach weiterem Missachten dieser Regelung kann ein temporärer Bann in Kraft treten.

3.0 Account

§3.1 Ein Account pro IP

Prinzipiell ist nur ein Account pro Spieler erlaubt. Sollten zwei unterschiedliche Nutzer auf der selben IP spielen, ist dies per Ticket im Forum anzumelden.

Somit umgeht man Missverständnisse und schützt bei einem Bann den unschuldigen Account. Hierzu werden auf dem Server IP-Adressen gespeichert. Erst bei wiederholtem Auftreten greifen Konsequenzen.

§3.2 Account-Sharing

Es ist erlaubt sich einen Account mit einem anderen Nutzer zu teilen. Hierbei weisen wir darauf hin, dass der Account-Besitzer selbst dafür verantwortlich ist, wem er seine Daten gibt. Im Falle eines Banns werden ohne Weiteres beide Spieler gesperrt.

Sollte sich ein gebannter Nutzer mit jemand anderem einen Account teilen, nur um eine Accountsperre zu umgehen, wird dieser ebenfalls gebannt.

4.0 Ingame Support

§4.1 Fragen? An wen wenden?

Bei Fragen, die MineCraft und den Server betreffen, wendet man sich IMMER an einen Supporter. Das Anschreiben eines Admins oder Moderators, ohne die Aufforderung eines Supporters dazu, ist zu unterlassen. Dies dient der Gewährleistung eines schnellen und reibungslosen Supports. Demnach sind Moderatoren und Admins nicht zu einer Antwort verpflichtet, sofern keine Weiterleitung durch den Support erfolgt ist.

Supporter sind Ingame eure erste Anlaufstelle. Diese klären euch dann über weitere Schritte auf.

Bei Fragen, die das Wiki/Forum betreffen, wendet man sich an einen Foren-Moderator. In diesem Falle jedoch nur, wenn der Nutzer nach längerem Suchen keine Antwort auf seine Frage gefunden hat.

§4.2 Weiterreichen von Informationen

Das Weitergeben teaminterner Informationen ist verboten. Sollte ein Nutzer bemerken, dass ein Teammitglied diese weitergibt, ist das unverzüglich der Supportleitung oder einem Ranghöheren zu melden.

Strafe: Person, die nicht mitteilt: Verwarnung // Person, die redet: permanenter Bann und Ausschluss aus dem Team

Forenregel

1.0 Kommunikation

Es gelten die netzwerkübergreifenden Benimmregeln!

§1.1 Private Nachrichten

Kurz PN (auch PM für “Private Massage” oder “Private Mitteilung”). Diese massenhaft zu versenden (“Spam”) und somit gezielt andere Nutzer inklusive Teammitglieder zu belästigen ist untersagt.

Wenn eine Frage zu einem bestehenden Ticket aufkommt, ist erst auf die Antwort des zuständigen Teammitglieds zu warten.

Sollte nach zwei Wochen keine Antwort erfolgt ist, kann sich der User direkt an die Support-Leitung wenden, ob das Ticket evtl. untergegangen ist.

§1.2 Verbotenes

All das, was schriftlich Ingame verboten ist, ist somit auch im Forum verboten. Es gelten die AGB.

2.0 Forenaccount

§2.1 Profil

Im Bewerbungsformular sind wahrheitsgetreue und keine sogenannten Fake-Angaben zu machen. Für den genutzten Nickname dürfen weder geschützte Marken, noch andere rechtlich zu beanstandende oder geschmacklose Ausdrücke verwendet werden.

Dies gilt auch für die Signatur, den persönlichen Text und den verwendeten Avatar.

§2.2 Zweiter Account

Das Erstellen eines solchen ist nicht erwünscht und deshalb zu unterlassen. Nachdem der erste Foren-Account aus jeglichen Gründen gebannt worden ist, ist das Erstellen eines zweiten Accounts untersagt.

Bei Bekanntwerden der Nutzung eines Zweitaccounts wird dieser ebenfalls umgehend gebannt.

Beim Vergessen der Login Daten ist dem “Passwort - Zurücksetzen” - Prozess zu folgen. Es darf kein zweiter Account aufgrund dieser Problematik erstellt werden.  

§2.3 Teamsignaturen

Signaturen und Teambuttons, welche unter den Avataren zu sehen sind, sind ausschließlich für Teammitglieder vorgesehen. Diese dürfen weder gefragt noch ungefragt zweckentfremdet oder benutzt werden.

3.0 Themen

§3.1 Eröffnen von Themen

In folgenden Fällen ist es untersagt Themen zu eröffnen:

  • Wenn der Eröffnungspost ausschließlich aus einem Link ohne Angaben eigener Meinung besteht.
  • Wenn das eröffnete Thema darauf abzielt, die Ruhe und Ordnung des Forums zu stören oder zu zerstören.
  • Wenn das Thema gegen eine andere Regel des Forums oder den AGB verstößt.

Grundsätzlich ist es allen registrierten und angemeldeten Nutzern erlaubt, Themen in den dafür vorgesehenen Bereichen zu eröffnen.

§3.2

Themen, die nach einem Monat nicht mehr behandelt wurden, werden in den Archivbereich verschoben. Ausgenommen hiervon sind einzelne Bereiche (Definition im Forum).

4.0 Links

§4.1 Diese dürfen generell nicht auf folgende Arten von Webseiten verweisen:

  • Internetseiten, die gegen geltende Gesetze und die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland sowie der EU-Richtlinien verstoßen.
  • Internetseiten, die jugendgefährdende Schriften und/oder Medieninhalte enthalten.
  • Internetseiten, die für den Benutzer schädliche Programme (Malware) beinhalten.
  • Internetseiten, die zu einem einseitigen finanziellen Vorteil für den Linkersteller dienen (z.B. Sponsored-Links).
  • Links, die zum Tracken oder Erfassen von Daten dienen.
  • Internetseiten, die von anderen MineCraft Servern betrieben werden. Ausnahmen sind Partnerseiten von Meinekraft.
  • Internetseiten, die spezielle Browserspiele, bei denen man sich über den Klick anderer Benutzer einen Vorteil verschafft, beinhalten. Es sei denn, es wird ausdrücklich darauf hingewiesen.
  • Internetseiten, die Hacks anbieten.

5.0 Lesbarkeit und Rechtschreibung

Nutzer mit Lese- und Rechtschreibschwäche, körperlicher Behinderung oder anderen Beeinträchtigungen jeglicher Art sollten ihre Themenbeiträge ihren Möglichkeiten entsprechend verfassen und veröffentlichen.

§5.1 Orthografie, Interpunktion und Grammatik

Auch als Rechtschreibung, Zeichensetzung und Schreibregeln bekannt. Groß- und Kleinschreibung in einem Text verbessert die Lesbarkeit.

Eine grobe Missachtung der oben genannten Punkte macht das Lesen eines Beitrags mühselig und sollte deshalb vermieden werden.

User haben die Möglichkeit für die Vorstellung von größeren Texten/Projekten, jemanden aus dem Lektorenteam anzufordern.

§5.2 Zitate

Diese werden verwendet, um sich nochmal auf einen Ausschnitt des vorherigen Posts zu beziehen.

Mittels der “Quote”-Funktion kann man sich auf bereits Geschriebenes beziehen. Dieses wird dann in “Quoting-Rahmen” dargestellt.

Beispiel: “Das ist ein Zitat!”

Es sollte nur das zitiert werden, auf das man sich gerade bezieht. Zitate sind daher auf Kerninhalte zu kürzen. Das Zitieren eines kompletten Beitrags ist unnötig und ist daher zu unterlassen.

Das Zitieren aus anderen Webseiten oder Nachrichtenportalen ist nicht erwünscht. In diesem Falle reicht ein Link zur gewünschten Seite vollkommen aus.

§5.3 Satzzeichen sind keine Rudeltiere!!!!!!

Es reicht vollkommen aus, am Ende des Satzes nur ein einziges Ausrufe- oder Fragezeichen zu setzen.

§5.4 Gestaltung

Da sich ein Text am Bildschirm anders liest als auf Papier, trägt das Setzen von Absätzen, sowie das maßvolle verwenden von fetten/kursiven Hervorhebungen oder Code-Blöcken zur Lesbarkeit bei.

Farben und Textgrößen sollte man nur zum sinnvollen Hervorheben/Markieren von wichtigen Textpassagen verwenden.

Unzählige Emoticons, Farben, Schriftgrößen etc. sind hingegen schlicht und einfach störend und zu unterlassen. Die Ausschüttung eines pürierten Regenbogens hat im Forum nichts zu suchen. Sollte dies dennoch vorkommen, holen wir Noo-Noo den Staubsauger. Der räumt dann auf!

Sollte es vorkommen, dass ein Post komplett unlesbar und verunstaltet ist, werden diese nicht wahr- bzw. angenommen. In einem solchen Falle behält sich das Team vor diese zu entfernen, wenn nach einem Hinweis keine Änderungen vorgenommen werden. Um das zu verhindern, verweisen wir euch auf die “Preview”-Funktion, welche euch ermöglicht euren Text vor dem Abschicken nochmal nachprüfen zu können.

Bei Rückfragen zum Verständnis der Regeln bitte an einen Moderator in Form einer Privaten Nachricht wenden.